Ein Miro in Ouddorp

Da hat es tatsächlich fast genau ein ganzes Jahr gedauert, bis ich dem Lieblingsmenschen einen zweiten Kapuzenpulli genäht habe. :x

Da der erste Miro von Worawo so gut gepasst hat und es keinerlei Beschwerden bezüglich des Tragekomforts gab,
habe ich ihn direkt noch einmal genäht – allerdings ohne die typische Miro-Teilung des Vorderteils.

miro_worawo

Dafür aber aus dem wirklichen tollen Big Square Stöffchen von Woogielicious!
In die Karos hab ich mich ja direkt verschossen.
Zum Glück hat es am Ende auch noch für eine Madita für mich gereicht.

miro_wowaro4

Leider hat es nicht für mehr schöne Bilder gereicht.
Dem Herrn war’s etwas zu frisch am herbstlichen Strand in Ouddorp. :D
Glück hatten wir mit dem Wetter wirklich nicht. Fast nur Regen und eiskalter Wind.
Aber zum Abschalten und Entschleunigen hat es definitiv gereicht.
Und das ist ja die Hauptsache.

regenbogen_ouddorp

Außerdem wurden wir bei einer heißen Schokolade mit einem wunderschönen Regenbogen entschädigt.
<3

Mal sehen, wie lange der nächste Pullover braucht.
Gewünscht ist diesmal einer ganz ohne Kapuze. *g*

Schnitt: Miro| Worawo
Stoffe: Big Square und Uni Jersey in schwarz | Michas Stoffecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.